Angebote zu "Adria" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Alternativenergien als Teil einer effizienten n...
16,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1.0, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Bildung für Nachhaltigkeit und Ökologisierung, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der Lehrveranstaltung 'Nachhaltigkeit der Bildung' habe ich mich nach kurzer Überlegung für das Thema Alternativenergien entschieden, weil ich denke, dass es ein sehr aktuelles Problem in unserer Gesellschaft darstellt und uns alle betrifft. Ausserdem interessiert mich das Thema, da ich selbst vorher noch wenig darüber wusste. Die Menschen heutzutage sind an Luxus gewöhnt. Alle wollen immer mehr und mehr. Man muss ständig mobil sein, man braucht Handys, Fernseher, Autos, usw. Der Mensch hat sich von der Elektrizität abhängig gemacht und könnte ohne die ständige Versorgung durch Energie nicht mehr überleben. Dabei denkt niemand daran, dass unsere Energiereserven nach und nach zu Ende gehen und dass wir uns all diesen Luxus vielleicht bald gar nicht mehr leisten können. Viele können sich jetzt schon kein Auto mehr leisten, da die Treibstoffpreise dermassen angestiegen sind - und das ist nur der Anfang. In meiner Arbeit habe ich nun recherchiert wie die aktuelle Situation ausschaut, was wir alle zu einer Verbesserung der Lage beitragen können, um weitere Einbussen zu verhindern und welche Alternativen uns zur Verfügung stehen. Ausserdem habe ich verschiedene Personen zum Thema Energiesparen und erneuerbare Energien befragt und ihre Aussagen in dieser Arbeit dargestellt. Ich möchte anmerken, dass das Thema sehr umfangreich ist und ich nicht alle Aspekte bearbeiten konnte, da dies den Rahmen dieser Arbeit bei weitem gesprengt hätte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Netzwerkstrukturen der heutigen Gesellschaft un...
46,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 3, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, 95 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Beziehungen spielen in unserem Leben jeden Tag eine bedeutende Rolle. Jeder Mensch in der heutigen Gesellschaftsstruktur ist auf Beziehungen angewiesen, er braucht sie, um zu überleben. Denn der Mensch ist ein Sozialwesen und braucht sowohl die Kommunikation als auch die Verbindung zu anderen seiner Spezies. Jeden einzelnen Tag unseres Lebens bauen wir, bewusst aber auch unbewusst, Beziehungen oder synergetische Verbindungen zu anderen auf. Eine Beziehung aufzubauen erfordert vor allem Qualität, die auf Tiefe und Intensität in der zwischenmenschlichen Beziehung beruht. Eine starke Bindung zu einem anderen Menschen herzustellen, erfordert Vertrauen, Zeit, Geduld und persönlichen Einsatz. Denn sich auf eine Verbindung einzulassen, ist immer ein dynamischer Prozess. Die Energie zwischen den Individuen, den Kontexten, die Lebensumstände, diese Faktoren müssen immer wieder neu betrachtet und überdacht werden.1 'Manus manum lavat!'2 Als freie Übersetzung bedeutet es: eine Hand wäscht die andere - genau nach diesem Muster funktionieren Netzwerke. Hermann Scherer3, seinerseits Management-Trainer, vertritt die Meinung: 'Von einem Beziehungskonto kann nur der abheben, der auch einzahlt'. Aus diesem Grund ist er der Überzeugung, dass eine aussichtsreiche Interessensgemeinschaft auch nur langfristig funktioniert. Man merke sich: wer zusammenarbeitet, erreicht sein Ziel schneller und effektiver. Schon der griechische Gelehrte Sokrates wusste: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.4 Ein weiteres Prinzip im Zusammenhang mit Netzwerken ist die Tatsache, dass sich Beziehungen immer wieder verändern. Man muss sie meiner Meinung nach als lebendige Gebilde betrachten. Man trifft jeden Tag neue Leute und knüpft jeden Tag neue Beziehungen. Das Beziehungsnetzwerk ändert sich ständig und ist immer den jeweiligen Lebenssituationen angepasst.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Östliches Weinviertel-March-Thayatal-Mistelbach
9,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Wanderkarte 014 Östliches Weinviertel - March - Thayatal - Mistelbach, 1:50.000 wird regelmäßig überarbeitet und enthält aktualisierte Informationen zu Wanderwegen, Rad- und Mountainbikestrecken, Hütten, Naturdenkmälern, kulturellen Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen. Das beiliegende Informationsheft enthält eine Auswahl der besten Wanderwege, Radwege und Mountainbikestrecken sowie eine kurze Beschreibung der einzelnen Gemeinden mit ihrem Freizeitangebot. (Sprache: Deutsch) Freizeitinformationen, Wander- und Weitwanderwege, Mountainbike- und Radtouren, Ortsregister mit Postleitzahlen, GPS-tauglich, Nordic-Walking-Strecke, doppelseitig. Region: Östliches Weinviertel, March, Thayatal, Niederösterreich, Mistelbach; Besondere Wander-Themenwege: Jakobsweg, Weinviertler Rundwanderweg, Thermenweg Bad Pirawarth, Luduvicusweg Bockfliess, Hundsbergweg Kreuttal, Kreuttal-Rundwanderweg, Schwarzenbergen-Wackergrund-Rundwanderweg, Waldlehrweg Steinbergwald, Wein-Öl-Brot-Rundwanderweg, 3-Schwestern-Weg. Spezielle Rad- und Mountainbiketouren: Kamp-Thaya-March-Radweg, Euro Velo 9 - Ostsee-Adria-Route, Veltliner Radroute, Traminer Radroute, Muskateller Radroute, Erlebnisradweg „Dampfross und Drahtesel“, Weintour mit Energie. Umgebungskarten: WK 011, WK 013, WK 015; freytag & berndt Wanderkarten sind dank der detaillierten digitalen Kartographie und der genauen Maßstäbe ideale Begleiter beim Wandern, Bergsteigen und auf Skitouren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Östliches Weinviertel-March-Thayatal-Mistelbach
9,90 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Wanderkarte 014 Östliches Weinviertel - March - Thayatal - Mistelbach, 1:50.000 wird regelmäßig überarbeitet und enthält aktualisierte Informationen zu Wanderwegen, Rad- und Mountainbikestrecken, Hütten, Naturdenkmälern, kulturellen Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen. Das beiliegende Informationsheft enthält eine Auswahl der besten Wanderwege, Radwege und Mountainbikestrecken sowie eine kurze Beschreibung der einzelnen Gemeinden mit ihrem Freizeitangebot. (Sprache: Deutsch) Freizeitinformationen, Wander- und Weitwanderwege, Mountainbike- und Radtouren, Ortsregister mit Postleitzahlen, GPS-tauglich, Nordic-Walking-Strecke, doppelseitig. Region: Östliches Weinviertel, March, Thayatal, Niederösterreich, Mistelbach; Besondere Wander-Themenwege: Jakobsweg, Weinviertler Rundwanderweg, Thermenweg Bad Pirawarth, Luduvicusweg Bockfliess, Hundsbergweg Kreuttal, Kreuttal-Rundwanderweg, Schwarzenbergen-Wackergrund-Rundwanderweg, Waldlehrweg Steinbergwald, Wein-Öl-Brot-Rundwanderweg, 3-Schwestern-Weg. Spezielle Rad- und Mountainbiketouren: Kamp-Thaya-March-Radweg, Euro Velo 9 - Ostsee-Adria-Route, Veltliner Radroute, Traminer Radroute, Muskateller Radroute, Erlebnisradweg „Dampfross und Drahtesel“, Weintour mit Energie. Umgebungskarten: WK 011, WK 013, WK 015; freytag & berndt Wanderkarten sind dank der detaillierten digitalen Kartographie und der genauen Maßstäbe ideale Begleiter beim Wandern, Bergsteigen und auf Skitouren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Alternativenergien als Teil einer effizienten n...
9,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1.0, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Bildung für Nachhaltigkeit und Ökologisierung, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der Lehrveranstaltung 'Nachhaltigkeit der Bildung' habe ich mich nach kurzer Überlegung für das Thema Alternativenergien entschieden, weil ich denke, dass es ein sehr aktuelles Problem in unserer Gesellschaft darstellt und uns alle betrifft. Außerdem interessiert mich das Thema, da ich selbst vorher noch wenig darüber wusste. Die Menschen heutzutage sind an Luxus gewöhnt. Alle wollen immer mehr und mehr. Man muss ständig mobil sein, man braucht Handys, Fernseher, Autos, usw. Der Mensch hat sich von der Elektrizität abhängig gemacht und könnte ohne die ständige Versorgung durch Energie nicht mehr überleben. Dabei denkt niemand daran, dass unsere Energiereserven nach und nach zu Ende gehen und dass wir uns all diesen Luxus vielleicht bald gar nicht mehr leisten können. Viele können sich jetzt schon kein Auto mehr leisten, da die Treibstoffpreise dermaßen angestiegen sind - und das ist nur der Anfang. In meiner Arbeit habe ich nun recherchiert wie die aktuelle Situation ausschaut, was wir alle zu einer Verbesserung der Lage beitragen können, um weitere Einbußen zu verhindern und welche Alternativen uns zur Verfügung stehen. Außerdem habe ich verschiedene Personen zum Thema Energiesparen und erneuerbare Energien befragt und ihre Aussagen in dieser Arbeit dargestellt. Ich möchte anmerken, dass das Thema sehr umfangreich ist und ich nicht alle Aspekte bearbeiten konnte, da dies den Rahmen dieser Arbeit bei weitem gesprengt hätte.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot
Netzwerkstrukturen der heutigen Gesellschaft un...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Magisterarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 3, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, 95 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Beziehungen spielen in unserem Leben jeden Tag eine bedeutende Rolle. Jeder Mensch in der heutigen Gesellschaftsstruktur ist auf Beziehungen angewiesen, er braucht sie, um zu überleben. Denn der Mensch ist ein Sozialwesen und braucht sowohl die Kommunikation als auch die Verbindung zu anderen seiner Spezies. Jeden einzelnen Tag unseres Lebens bauen wir, bewusst aber auch unbewusst, Beziehungen oder synergetische Verbindungen zu anderen auf. Eine Beziehung aufzubauen erfordert vor allem Qualität, die auf Tiefe und Intensität in der zwischenmenschlichen Beziehung beruht. Eine starke Bindung zu einem anderen Menschen herzustellen, erfordert Vertrauen, Zeit, Geduld und persönlichen Einsatz. Denn sich auf eine Verbindung einzulassen, ist immer ein dynamischer Prozess. Die Energie zwischen den Individuen, den Kontexten, die Lebensumstände, diese Faktoren müssen immer wieder neu betrachtet und überdacht werden.1 'Manus manum lavat!'2 Als freie Übersetzung bedeutet es: eine Hand wäscht die andere - genau nach diesem Muster funktionieren Netzwerke. Hermann Scherer3, seinerseits Management-Trainer, vertritt die Meinung: 'Von einem Beziehungskonto kann nur der abheben, der auch einzahlt'. Aus diesem Grund ist er der Überzeugung, dass eine aussichtsreiche Interessensgemeinschaft auch nur langfristig funktioniert. Man merke sich: wer zusammenarbeitet, erreicht sein Ziel schneller und effektiver. Schon der griechische Gelehrte Sokrates wusste: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.4 Ein weiteres Prinzip im Zusammenhang mit Netzwerken ist die Tatsache, dass sich Beziehungen immer wieder verändern. Man muss sie meiner Meinung nach als lebendige Gebilde betrachten. Man trifft jeden Tag neue Leute und knüpft jeden Tag neue Beziehungen. Das Beziehungsnetzwerk ändert sich ständig und ist immer den jeweiligen Lebenssituationen angepasst.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 20.01.2020
Zum Angebot